Drehen, Scheren und Spiegeln von Objekten

Drehen, Scheren und Spiegeln sind einige der grundlegendsten Steuerelemente für die Bearbeitung von Objekten. Diese Optionen sind fast immer verfügbar, wenn Sie Objekte auf der zweiten Registerkarte von DesignCentral steuern.

Beim Scheren wird nur eine Seite des Bildes bewegt, während die gegenüberliegende Seite unbewegt bleibt; dadurch wirkt das Bild gestreckt oder geneigt.

Sie können auf diese Werkzeuge schnell zugreifen, indem Sie auf das gewünschte Objekt doppelklicken.
mceclip1.png

Drehen, Scheren und Spiegeln mit DesignCentral

  • Wählen Sie die Objekte aus.
  • Wählen Sie die zweite Registerkarte in DesignCentral.
  • Alternativ dazu können Sie im Menü Anordnen die Option Drehen
    • (oder drücken Sie Strg+R auf der Tastatur).
  • Passen Sie in DesignCentral die folgenden Parameter an:
ArrangeRotate.png Ändert den Drehwinkel der ausgewählten Objekte.
ArrangeShear.png Ändert den Scherungswinkel der ausgewählten Objekte.
ArrangeRotateDegrees.png Dreht die ausgewählten Objekte um 90 Grad gegen den Uhrzeigersinn und im Uhrzeigersinn.
ArrangeMirror.png Spiegelt die ausgewählten Objekte in horizontaler und vertikaler Richtung.
Original beibehalten Behält eine Kopie der ursprünglichen Objekte nach dem Drehen oder Spiegeln bei.
ArrangeRotateOrigin.png Legt den stationären Referenzpunkt fest, von dem aus die oben genannten Einstellungen vorgenommen werden.
  • Klicken Sie auf Anwenden

Das Drehen kann auch mit DesignCentral durchgeführt werden, aber einige der oben genannten Optionen sind möglicherweise nicht verfügbar.

Drehen und Scheren durch Ziehen von Kontrollpunkten

  • Wählen Sie die Objekte aus.
  • Klicken Sie in DesignCentral auf die Registerkarte Drehen .

Der Stationäre Punkt erscheint als kleiner weißer Kreis mit einem Punkt darin. Seine Position wird durch den auf dem DesignCentral-Referenzgitter ausgewählten Punkt bestimmt.

  • Um die Position des Stationären Punkts anzupassen , führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Wählen Sie einen Punkt auf dem DesignCentral-Referenzraster.
    • Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und ziehen Sie den Stationären Punkt an eine der neun Positionen auf dem Referenzraster.
    • Klicken und ziehen Sie den Stationären Punkt an eine beliebige Position.

mceclip0.png

  • Positionieren Sie den Cursor auf einen Rotations- oder Scherungs-Kontrollpunkt.

  • Klicken und ziehen Sie den gewünschten Kontrollpunkt.

    • Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und ziehen Sie, um eine Kopie der ursprünglichen Objekte zu erstellen.
    • Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und ziehen Sie, um den Dreh- oder Scherwinkel auf die in den Voreinstellungen festgelegte Schrittweite (Standard = 45 Grad) zu beschränken.

  • Strg und Umschalttaste können zusammen zum Kopieren und Einschränken verwendet werden.

Beispiele für stationäre Punkte :

mceclip9.pngmceclip11.png

mceclip13.png

Zentrum

mceclip14.pngmceclip17.png

mceclip18.png

Unten links

mceclip19.pngmceclip21.png Klicken und Ziehen (benutzerdefinierte Position)

 

Gespiegelte Objekte erstellen

Sie können die Funktion Spiegeln wie oben gezeigt verwenden, um ein Objekt schnell zu spiegeln. Wenn Sie jedoch ein kontrollierteres Werkzeug zum Spiegeln eines Objekts wünschen, verwenden Sie das Werkzeug Spiegeln im Menü Anordnen. Damit können Sie ein Objekt in eine beliebige Richtung spiegeln und gleichzeitig das Originalobjekt beibehalten, um es zu duplizieren.

  • Wählen Sie die Objekte aus.
  • Wählen Sie im Menü Anordnen die Option Spiegeln.
    mceclip5.png
    • Ein gespiegeltes Bild wird angezeigt, zusammen mit einer Spiegelungslinie. Wenn die Spiegelungslinie nicht sichtbar ist, vergrößern Sie den Abstand in DesignCentral.
      mceclip6.png
  • Stellen Sie den Abstand in DesignCentral ein. Dieser Wert ist der Gesamtabstand zwischen dem Original und dem gespiegelten Bild. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um den Abstand einzustellen:
    • Klicken und ziehen Sie den Kontrollpunkt in der Mitte der Spiegelungslinie, um den Abstand einzustellen.
      mceclip7.png
    • Klicken und ziehen Sie einen Steuerpunkt am Ende der Spiegelungslinie, um den Winkel anzupassen.
      mceclip8.png
    • Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und ziehen Sie, um den Winkel zu begrenzen.
  • Aktivieren Sie Original beibehalten, um eine Kopie des Originalbildes zu erstellen.
  • Klicken Sie auf Anwenden.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich