Aktualisierte Job-Informationsfelder (Flexi Complete)

Zugriff auf das Auftragsinformationsfenster

Wählen Sie im Menü "Bearbeiten" die Option "Auftragsinfo...", um das Fenster "Auftragsinformationen" zu öffnen.

 

 

Speichern von Kundeninformationen

Flexi Complete bietet eine einfache Möglichkeit, Kundeninformationen für Stammkunden zu speichern und erneut zu laden. Gehen Sie auf die Registerkarte "Kunde" und füllen Sie die Kundeninformationen aus. Sobald Sie die benötigten Informationen eingegeben haben, wählen Sie unten "Speichern". Suchen oder erstellen Sie einen geeigneten Ordner zum Speichern der Kundeninformationsdateien, benennen Sie die Datei so, dass Sie sie bei Bedarf wiederfinden können, und wählen Sie dann "Speichern".

 

 

Wenn Sie einen weiteren Auftrag für denselben Kunden haben und die Informationen in das Bedienfeld laden müssen, öffnen Sie die Registerkarte "Kunde" im Fenster "Auftragsinformationen" erneut und wählen Sie "Laden". Sie brauchen nur zu dem Ort zu navigieren, an dem Sie die .xml-Datei gespeichert haben, und dann auf "Öffnen" zu klicken, um alle Kundeninformationen in das Feld zu laden.

 

 

 

Hinzufügen von benutzerdefinierten Feldern

Sie können nun benutzerdefinierte Felder in Ihre Auftragsinformationen einfügen, wenn Sie weitere Informationen hinzufügen möchten, für die noch kein Feld vorhanden ist. Wählen Sie im Fenster Auftragsinfo unten "Benutzerdefiniertes Feld hinzufügen". Geben Sie dann einfach den Namen des Feldes ein, das Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie auf OK.

 

 

 

Hinzufügen einer Job-Warnung

In diesem Feld wird eine Warnung hinzugefügt, die beim Öffnen der Datei angezeigt wird. Es besteht auch die Möglichkeit, die Meldung anzuzeigen, wenn Sie den Auftrag über das Fenster "RIP & Drucken" senden.

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich