Druckertreiber offline installieren

Ab Flexi 22 werden Drucker- und Gerätetreiber jetzt bei der Einrichtung des Geräts installiert, anstatt mit Flexi vorinstalliert zu werden. Dadurch wird die Größe von Flexi drastisch reduziert, um Platz auf der Festplatte zu sparen. Die Treiber werden bei der Einrichtung automatisch installiert, so dass die Installation genauso nahtlos erfolgen sollte wie bei der Vorinstallation von Flexi.

Wenn Sie jedoch mit Ihrem Computer keine Verbindung zum Internet herstellen können oder Flexi unseren Gerätetreiberserver nicht erreichen kann, schlägt dieser Vorgang fehl und Sie müssen die Treiber manuell installieren. HINWEIS: Sie benötigen einen Computer mit Internetzugang.

Schritt 1: Erzeugen der Treiberliste .xml-Datei

Wenn Sie versuchen, ein Gerät ohne Internetverbindung hinzuzufügen, erhalten Sie die folgende Fehlermeldung:

mceclip0.png

Wenn Sie auf OK klicken, erstellt die Software eine .xml-Datei mit einer Liste der benötigten Gerätetreiber. Geben Sie einen beliebigen Dateinamen ein und speichern Sie die Datei an einem geeigneten Ort, z. B. auf Ihrem Desktop.

 

Schritt 2: .xml-Datei hochladen und Druckertreiber herunterladen

Rufen Sie auf einem anderen Computer mit Internetzugang die Website http://saicloud.com/drivers auf (die in der obigen Fehlermeldung genannte Website). Nehmen Sie die soeben erstellte .xml-Datei über ein Flash-Laufwerk, ein Netzwerk oder eine andere bequeme Methode mit auf diesen Computer.

 

mceclip1.png

Klicken Sie auf "Datei auswählen", wählen Sie die in Schritt 1 gespeicherte .xml-Datei aus und klicken Sie auf Hochladen.

 

Auf der Website werden Sie nach der Marke und dem Modell des Druckers gefragt. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Download" auf der rechten Seite.

mceclip4.png

 

Schritt 3: Treiber installieren

Es wird eine .exe-Datei heruntergeladen. Öffnen Sie sie und zeigen Sie im Verzeichnis auf den Ordner SAi Production Suite 22, wie unten gezeigt.

mceclip2.png

 

mceclip3.png

Klicken Sie auf Weiter und dann auf Installieren. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Arbeit speichern und Flexi schließen, bevor Sie die Installation durchführen.

mceclip6.png

 

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie das Geräte-Setup zu Production Manager hinzufügen

mceclip7.png

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich