Dateien importieren

Dateien importieren ist eine Funktion, mit der eine Kopie eines vorhandenen Bildmaterials in den aktuellen Entwurf eingefügt wird. Dies unterscheidet sich von der Funktion "Öffnen" unter "Dateien", denn mit der Funktion "Öffnen" wird die Datei als ganz neuer und separater Entwurf geöffnet. Außerdem kann die Datei direkt bearbeitet werden, während die Funktion Importieren nur eine Kopie einfügt. Die Originaldatei bleibt davon unberührt.

Wählen Sie im Menü Datei die Option Importieren.

mceclip0.png

Alternativ können Sie auch auf die Schaltfläche Importieren in der Standardsymbolleiste klicken.

mceclip1.png

Hinweis: Überlagerungen werden beim Import ignoriert. Dadurch wird verhindert, dass bei Mehrfachimporten viele unnötige Ebenen erstellt werden. Um die Ebeneninformationen zu erhalten, verwenden Sie stattdessen Öffnen (siehe: Öffnen von Dateien) aus dem Menü Datei.

Wenn Sie die Aufträge filtern möchten, um die angezeigten Dateien einzugrenzen, wählen Sie die Option im Dropdown-Menü Dateityp. 

mceclip2.png

Wenn Sie z. B. Adobe PDF auswählen, wird die Auswahl auf .pdf- und .ai-Dateien beschränkt.

mceclip3.png

Das Kontrollkästchen Link auf der rechten Seite erstellt einen Link zur Originaldatei, anstatt eine Kopie der Datei zu importieren. Beachten Sie, dass verknüpfte Objekte lediglich eine nicht editierbare Vorschau des Objekts zeigen. Es kann weiterhin in der Größe verändert und gedruckt werden, aber es kann nicht wie ein normales Objekt in Flexi bearbeitet werden. Außerdem muss die Datei, auf die das verknüpfte Objekt verweist, im selben Ordner verbleiben. Wenn sie verschoben oder gelöscht wird, geht sie in der Flexi-Datei verloren.

Sobald Sie die Datei gefunden haben, die Sie importieren möchten, klicken Sie auf Importieren. 

Die Software zeigt Ihnen nun eine gepunktete Linie mit einem groben Rechteck in der Größe des importierten Objekts an, das Sie an die Stelle ziehen und auswählen, an der der Import das Objekt platzieren soll.

mceclip4.png


Alternativ können Sie eine Datei im Windows Explorer anklicken und sie auf die Zeichenfläche von Flexi ziehen, um sie zu importieren.

mceclip0.png


Wenn die Datei Schriftarten enthält, die nicht auf Ihrem System installiert sind, wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie eine Ersatzschriftart auswählen können.

mceclip5.png

Wenn die Option Automatisches Platzieren beim Einfügen und Importieren in den Einfügeeinstellungen aktiviert ist, wird die Datei sofort nach dem Klicken auf die Schaltfläche Importieren importiert.

War dieser Beitrag hilfreich?
3 von 6 fanden dies hilfreich