Dialog Schneiden/Plotten - Allgemeine Einstellungen und Übersicht

Mit der Cut/Plot-Funktion von flexi können Sie vorhandene Vektoren in Schnittmuster umwandeln, in der Regel zum Schneiden von farbigem Vinyl. Die Software lokalisiert alle Vektorobjekte und importiert sie in das Schnitt/Plot-Fenster, als ob jedes einzelne eine eigene Konturschnittlinie wäre. Dies gilt auch für Text und Formen.  Alle anderen Designelemente werden ignoriert. Jedes Objekt wird dann nach seiner Farbe geordnet, d. h., es werden schnell Aufträge für jede Farbe erstellt, wenn Sie mehrere Farben von Vinyl schneiden möchten.

Das bedeutet auch, dass Sie KEINE Konturschnittlinie in das Design einfügen müssen.

Nehmen Sie diese Grafik als Beispiel:
mceclip1.png

Das Fenster Schneiden/Plotten interpretiert sie als zu schneidende Linien, wie im Vorschaufenster unten gezeigt. Es wurde keine Konturschnittlinie hinzugefügt.

Informationen zu den allgemeinen Einstellungen in diesem Fenster finden Sie unter: RIP- und Druckdialog - Allgemeine Einstellungen.

mceclip0.png


Farbpalette

Wählt die Farbe aus, die im Vorschaubereich angezeigt werden soll. Nur die angezeigte Farbe wird verarbeitet.

mceclip3.png


Klicken und ziehen Sie die Farben, um ihre Ausgabereihenfolge zu ändern.

Wenn auf der Registerkarte Optionen die Option Alle Farben senden aktiviert ist, können Sie keine einzelnen Farben auswählen.

Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Farbe in der Farbpalette klicken, können Sie die Einstellung Sichtbar für diese Farbe ein- und ausschalten. Eine Farbe, die auf unsichtbar gesetzt ist (gekennzeichnet durch ein "X" im Farbquadrat), wird nicht ausgegeben.

mceclip4.png
Die Vorschau wird entsprechend aktualisiert (Gelb und Orange sind ausgeschaltet).mceclip5.png

Ausschneiden/Plotten Artikel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 2 fanden dies hilfreich