Rechteck-/Seitenkonturschnittmarken

Diese Funktion dient nur der Gestaltung und ist nicht relevant für Passermarken, die in RIP & Print für den Konturschnitt verwendet werden.

Mit der Seiten-Konturschnittmarke können Sie Passermarken relativ zu einer Seite setzen, um sie später mit Konturschnittobjekten zu füllen.

Die Markierung "Rechteck auf Konturschnitt" funktioniert auf die gleiche Weise und ermöglicht die Auswahl eines bestehenden Rechteckobjekts. Es muss sich um ein mit dem Rechteck-Werkzeug erstelltes Objekt handeln, damit es funktioniert.

So verwenden Sie es:

  • Legen Sie die gewünschte Seitengröße in DesignCentral fest
  • Gehen Sie zu Effekte > Seite Konturschnittmarke oder Rechteck zu Konturschnittmarke.

GSDesignPageCCMark.png

  • Wählen Sie den Typ der Passermarke aus der Dropdown-Liste
  • Geben Sie den Abstand zum Rand der Seite ein.
  • Optional: Klicken Sie auf Optionen für weitere Anpassungen

GSDesignGraphtecMarkOptions.png

Markierungslänge Legen Sie die Länge der Passermarke fest
Dicke Legen Sie die Dicke der Passermarke fest
X-Richtung  Legen Sie fest, welche Seite der Seite als X-Richtung betrachtet wird. Dies wirkt sich darauf aus, wo der Strichcode hinzugefügt wird.
Erweiterter Schneidebereich Ermöglicht das Platzieren von Konturschnittobjekten außerhalb der Passermarken.
Umgekehrte Farbe der Passermarken verwenden Umgekehrte Farbe der Passermarken verwenden Damit wird ein schwarzes Quadrat um die Passermarke herum gedruckt und die Passermarke bleibt weiß.
Rand Geben Sie den Rand für das Quadrat um die Passermarke an.
Größe Zeigt die endgültige Größe der Passermarke in umgekehrter Farbe an.
Barcode verwenden Aktivieren oder deaktivieren Sie den Barcode
Barcode-Länge Wählen Sie die Länge des Barcodes
Hinweis Fügen Sie Text hinzu, der mit dem Barcode gedruckt werden soll. Die maximale Länge beträgt 35 ASCII-Zeichen.
Barcode-Link-Info Zeigt die Barcode-Link-Info an. Dies ist die Nummer, die vom Schneidegerät beim Schneiden der Seite erkannt wird.
Zurücksetzen Stellt alle Optionen auf die Standardeinstellungen zurück
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich