Einstellungen für Konturfarben bearbeiten

Dieser Artikel bezieht sich auf die Option Konturfarben bearbeiten in den Dialogfenstern RIP und Drucken und Schneiden/Plotten. Weitere Informationen finden Sie in diesen Artikeln:

Vor dem Auftrag

mceclip0.png

Wenn Sie auf eine Konturfarbe doppelklicken oder auf Bearbeiten... klicken, öffnet sich ein Dialogfeld, in dem Sie die Plottereinstellungen für diese spezifische Kontur ändern können, z. B. Druck, Geschwindigkeit usw. Viele haben bereits Voreinstellungen. Alle Einstellungen in diesem Feld sind gerätespezifisch, d. h. sie stammen vom Hersteller. Jedes Gerät ist anders. Wenn es sich um plotterspezifische Optionen oder Einstellungen handelt, müssen Sie sich für weitere Informationen an den Hersteller wenden.

Mit diesen Optionen können nur Einstellungen bearbeitet werden, die auf dem Plotter vorhanden sind. Wenn Sie das Kästchen auf der linken Seite deaktivieren, werden die Einstellungen verwendet, die auf dem Plotter vorhanden sind. 

Voreinstellungen ausschneiden

mceclip0.png

Listet die vorhandenen Voreinstellungsoptionen auf. Plotterspezifisch. Wenn Sie diese Option auf Keine setzen, verwendet der Plotter alle vorhandenen Einstellungen auf seiner Seite.
mceclip1.png Schneideeinstellungen. Plotterspezifisch. Wenn Sie das Kontrollkästchen auf der linken Seite deaktivieren, wird diese Option auf die vorhandenen Einstellungen des Plotters zurückgesetzt. Auf diese Weise können Sie den Schnitt vollständig auf dem Plotter einrichten.

Löschen

mceclip4.png

Löscht die ausgewählte Voreinstellung.

Voreinstellung speichern

mceclip5.png

Übernimmt die vorhandenen Schnitteinstellungen und speichert sie als Voreinstellung für den häufigen Gebrauch.

Importieren und Exportieren

mceclip7.png mceclip8.png

Importiert und exportiert eine vorhandene Voreinstellung. Sie können diese Einstellungen auf einen anderen Computer kopieren oder eine Sicherungskopie dieser Einstellungen anlegen.

Zurücksetzen

mceclip9.png

Setzt alles in diesem Fenster auf die Werkseinstellungen zurück. Dies gilt auch für alle Voreinstellungen, die Sie möglicherweise gespeichert oder gelöscht haben. Wenn Sie eine Voreinstellung exportiert haben, können Sie sie wieder importieren und wiederherstellen.

GCode-Befehlszeile

Hier werden alle GCode-Befehle aufgelistet, die flexi an Ihren Plotter für erweiterte Anwendungen oder zur Fehlerbehebung sendet. Diese Zeile ist nicht editierbar.

 

Nach Auftrag
mceclip1.png

Bei einigen Plottern können Sie eine Aktion ausführen, nachdem der Auftrag fertig geschnitten ist. Diese Registerkarte ist plotterspezifisch. Weitere Informationen finden Sie im Handbuch Ihres Plotters oder erhalten Sie von Ihrem Plotterhersteller.

Makro

mceclip2.png

Diese senden ein Makro an Ihre Maschine, um eine bestimmte Aufgabe auszuführen, z. B. das Substrat ausrollen, das Messer versetzen und mehr. Diese sind plotterspezifisch. Wählen Sie das Makro aus und klicken Sie auf Senden.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich